12. - 16. Januar 2018

11.00 - 20.00 Uhr

Zürich-Oerlikon


12. Januar 2015

Joel Vergeat

Joel Vergeat will die Betrachter seiner Bilder zum Nachdenken anregen. Oft setzt er sich dabei mit gesellschaftskritischen Fragen, wie z.B. mit der Bedeutung von Norm auseinander. Wie diese Kritik entsteht und wie sie sich in seinen Bildern äussert, erfahrt in diesem Film. Seine Bilder sind noch bis morgen an der Werkschau als Sonderausstellung zu sehen. An der photo15 haben wir Ausstellern die Möglichkeit geboten, Portraits im Filmformat von sich drehen zu lassen. Ebenfalls interessiert? Dann einfach melden unter photo@photo-schweiz.ch